Header-Bild klein: Sänger mit Gitarre

Barrierefreiheit

Sensible Umgebung

SENSIBLE UMGEBUNG
Im Rahmen einer Fortbildung haben wir uns mit dem Thema Barrierefreiheit auf Festivals auseinandergesetzt, weil wir das als unverzichtbaren Aspekt einer sensiblen Umgebung und gleichberechtigten Teilhabe erachten.
Unsere Festival-Crew ist in diesem Prozess von Expert*innen in eigener Sache geschult worden, um die Belange unserer Besucher*innen mit Behinderung bestmöglich verstehen und umsetzen zu können. 
Außerdem haben wir auf dem Festival ein Awareness-Team im Einsatz, damit sich alle Besucher*innen sicher und damit wohl fühlen können.
Siehe Punkt „Awareness-Team“.

Das Herzschlag Festival positioniert sich gegen jede Art der Diskriminierung und duldet auch keine Relativierung dieser. Solltest du einen kritischen Vorfall beobachten oder selbst erleben, bitten wir dich, dich an unser Awareness-Team zu wenden.

Awareness-Team

AWARENESS-TEAM
Auf dem Herzschlag Festival ist ein geschultes Awareness-Team im Einsatz, damit sich alle Besucher*innen wohl fühlen können.
Das Awareness-Team erkennst du an den farbigen Westen.
Sollte es zu einem Notfall kommen oder solltest du in einem Konfliktfall Unterstützung benötigen, kannst du dich an alle Mitarbeiter*innen des Festivals wenden, damit diese auf direktem Weg das Awareness-Team ausrufen können.

Das Awareness-Team erreichst du wie folgt:
Telefon: 0049 1573 879 5555
Mail: inklusion@herzschlag-festival.de

Barrierefreie Website

BARRIEREFREIE WEBSITE
Unsere Website wurde nach WCAG-Richtlinien auf Barrierefreiheit geprüft und nach den Mindestanforderungen für Screenreader-Nutzer*innen gestaltet. Für Grafikelemente wurden weitestgehend Bildbeschreibungen verfasst.
Solltest du dennoch auf für dich nicht zugängliche Informationen auf unserer Website oder unseren SocialMedia-Kanälen stoßen, melde dich bitte bei uns: inklusion@herzschlag-festival.de

Informationen in Leichter Sprache

LEICHTE SPRACHE
Solltest du Schwierigkeiten mit dem Lesen haben, kannst du Informationen zum Herzschlag Festival auch in Leichter Sprache hier nachlesen.
Auf dem Festival gibt es auch Kommunikations-Assistenz in Leichter Sprache, damit du das Programm und die Workshops einfacher verstehen kannst. Wende dich an die Mitarbeiter*innen am Eingang oder an unser Awareness-Team am Meeting-Point. 

Begleitpersonen-regelung / Ticketing

EINTRITTSKARTE & BEGLEITPERSON
Der Eintritt in die Herzschlag Zeltstadt, zu den Workshops und Aktivitäten ist frei! Tickets für die Konzerte am Freitag- und Samstagabend kannst du dir hier im VVK kaufen oder spontan an der Abendkasse.

Als Inhaber*in eines Schwerbehindertenausweises kannst du kostenlos eine Begleitperson deiner Wahl mitbringen. Ein zusätzliches Ticket ist für deine Begleitung nicht notwendig – zeigt einfach deinen Ausweis und dein reguläres Festivalticket am Eingang vor.

Dein Ticket kannst du auf unserer Website kaufen. Solltest du hierbei Probleme haben, kannst du dich gerne an uns wenden: inklusion@herzschlag-festival.de

Barrierefreie Anreise

BARRIEREFREIE ANREISE
Auch im Sinne der Nachhaltigkeit freuen wir uns, wenn so viele Besucher*innen wie möglich mit dem ÖPNV zum Festival anreisen. 

Das ist auch barrierefrei möglich, allerdings liegt die nächstgelegene barrierefreie Bahn-Haltestelle Hersbruck (Bahnhof links der Pegnitz) ca. 800 m vom Festivalgelände entfernt.
Gerne holen wir dich vom Bahnhof ab. Melde dich bitte hierfür 48 Stunden vor dem Festival für unseren barrierefreien Fahrdienst an unter: inklusion@herzschlag-festival.de

Die Haltstelle Hersbruck (Bahnhof links der Pegnitz) ist auf Gleis 1 und 2 über Treppen und stufenfrei über Auffahrten/Rampen zugänglich. Es ist kein Aufzug vorhanden!
Es gibt auch abgesenkte Bordsteinkanten.
Aus und in die S-Bahn kommst Du fast ohne Kante/Stufe.

Der Bahnhof ist mit einer Lautsprecheranlage auf dem Bahnsteig ausgestattet.

Der Wegeführung von der Haltestelle bis zum Festivalgelände ist weitgehend flach und geteert. (bis auf 2-3 Steigungen) hier brauchst Du ca. 10 +- Minuten.

Die Haltestelle Hersbruck (Bahnhof rechts der Pegnitz) ist NICHT barrierefrei zugänglich!

Am besten ist die barrierefreie Anreise mit dem ÖPNV per S-Bahn oder Zug über Hersbruck (Bahnhof links der Pegnitz) möglich.

Behindertenparkplatz

BEHINDERTENPARKPLÄTZE
Direkt vor dem Festivaleingang befinden sich ausreichend, gekennzeichnete Behindertenparkplätze.

Fahrdienste können bis zum Festivalgelände vorfahren, sollten das jedoch vorab bei uns anmelden unter:
inklusion@herzschlag-festival.de

Angebote für Blinde

ANGEBOTE FÜR BLINDE UND SEHBEHINDERTE
Informationen zur barrierefreien Anreise findest du unter dem Punkt „Anreise“. Gerne kannst du dich auch vorab telefonisch über barrierefreie Anreisemöglichkeiten über unser Serviceteam erkundigen: inklusion@herzschlag-festival.de

Unser Awareness-Team bietet blinden und sehbehinderten Besucher*innen einen Abholdienst ab der nächstgelegenen Haltestelle Hersbruck links der Pegnitz an. Bitte melde dich bei Bedarf für diesen Service bis 48h vor dem Festival bei uns an:
Telefon: 01573 879 5555
Mail: inklusion@herzschlag-festival.de

Mitführen von Assistenzhunden

ASSISTENZHUNDE WILLKOMMEN!
Zertifizierte Assistenz- und Blindenführhunde sind auf dem Herzschlag Festival natürlich willkommen.
Am Meeting-Point steht auch ein Wassernapf für deinen vierbeinigen Begleiter bereit.

Angebote in Gebärdensprache

ANGEBOTE IN GEBÄRDENSPRACHE
Unsere Mitmachangebote und die Konzerte werden in die Deutsche Gebärdensprache übersetzt  
Solltest du vor Ort Kommunikationsassistenz in DGS benötigen, kannst du dich an unser Awareness-Team wenden.
Bei den Konzerten sind in der ersten Reihe Plätze für gehörlose Besucher*innen reserviert.

rollstuhlgerechte Umgebung

ROLLSTUHLGERECHTE UMGEBUNG
Zusammen mit einer Expert*innen der Initiative Barrierefrei Feiern haben wir das Festivalgelände auf Barrierefreiheit überprüft.
Stufen oder Unebenheiten werden mit mobilen Rampensystemen und/oder Schwerlastmatten beseitigt.

Die Bühnensicht ist auf dem Herzschlag Festival durch die Beschaffenheit des Geländes und die Besucher*innenanzahl problemfrei möglich. Es wird deshalb keine erhöhten Podeste geben. Vor der Bühne sind Plätze für Rollstuhlfahrende reserviert.

Wir freuen uns ganz besonders, einen rollstuhlgerechten Kicker vor Ort zu haben.

Solltest du aufgrund von Mobilitätseinschränkungen vor Ort Unterstützung benötigen, kannst du dich an unser Awareness-Team wenden. Telefon: 0049 1573 879 5555

Ladestation für Elektrorollstühle

LADESTATION FÜR DEINEN ELEKTROROLLSTUHL
Deinen Elektrorollstuhl kannst du gerne bei uns aufladen. Wende dich an die Mitarbeiter*innen am Eingang oder an unser Awareness-Team am Meeting-Point. 

Ruheraum

RUHERAUM
Auf dem Herzschlag Festival gibt es einen reizarmen Ruheraum, der in besonderen Fällen (beispielsweise zur medizinischen Selbstversorgung, zum Stressabbau, für stillende Mütter, …) als Rückzugsort genutzt werden kann.
Bitte wende dich an unser Awareness-Team, wenn du dich zurückziehen möchtest.